INFOS & BUCHUNG
05102 930 60

Wichtige Information

Mit Spaß Sicherheit trainieren!

Sicherheit wird auch mit Blick auf das Hygienekonzept großgeschrieben:
Für alle Trainingsteilnehmer ist durch die Nutzung der eigenen Fahrzeuge garantiert, dass Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Das Funkgerät zur Kommunikation zwischen Trainer und Teilnehmer ist desinfiziert. Im Gebäude muss eine FFP2-Maske getragen werden. Nach der Anmeldung findet das Training draußen, bzw. im eigenen Fahrzeug statt.

Der Verkehrsübungsplatz ist geöffnet.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Regelungen während der Corona-Pandemie.

Geänderte Bedingungen für Trainings:
Aufgrund der verordneten „Winterruhe“ in Niedersachsen müssen, bis auf weiteres, alle Teilnehmenden geimpft oder genesen und zusätzlich negativ getestet oder "geboostert" sein. Die entsprechenden Nachweise zeigen Sie bitte bei der Anmeldung vor.

 Sie erreichen uns täglich von 9-17 Uhr unter T 05102 930 60 und per E-Mail an info@fsz-hannover.

So erreichen Sie uns

ADAC Fahrsicherheits-Zentrum
Hannover/Laatzen GmbH
Hermann-Fulle-Str. 10
30880 Laatzen

Telefon: 05102 930 60  
Telefax: 05102 93 06 39
E-Mail: info@fsz-hannover.de
Internet: www.fsz-hannover.de

Öffnungszeiten Verkehrsübungsplatz

täglich von 9-17 Uhr

 

Anfahrt

Von Norden kommend

  • A7 in Richtung Süden folgen
  • Ausfahrt 59 (Laatzen) auf B443 abfahren
  • Ab hier Beschilderung ADAC Fahrsicherheitszentrum folgen

Von Süden kommend

  • A7 in Richtung Norden folgen
  • Ausfahrt 59 (Laatzen / Pattensen) auf B443 abfahren
  • Ab hier Beschilderung ADAC Fahrsicherheitszentrum folgen

Von Osten kommend

  • A2 in Richtung Westen folgen
  • Am Autobahnkreuz Hannover-Ost (48) auf A7 abfahren
  • Ausfahrt 59 (Laatzen) auf B443 abfahren
  • Ab hier Beschilderung ADAC Fahrsicherheitszentrum folgen

Von Westen kommend

  • A2 in Richtung Osten folgen
  • Am Autobahnkreuz Hannover-Ost (48) auf A7 abfahren
  • Ausfahrt 59 (Laatzen) auf B443 abfahren
  • Ab hier Beschilderung ADAC Fahrsicherheitszentrum folgen

Aus Hannover kommend

  • Am Pferdeturm auf B3 Richtung Messe auffahren
  • B6 wird zu Messeschnellweg
  • Ab Messegelände folgen Sie der weißen „ADAC“ Beschilderung
  • Danach weißer Beschilderung ADAC Fahrsicherheitszentrum folgen

Achtung! Bitte beachten Sie folgende Informationen!

Geänderte Bedingungen für Trainings im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen:
Aufgrund der verordneten „Winterruhe“ in Niedersachsen müssen, bis auf weiteres, alle Teilnehmenden geimpft oder genesen und zusätzlich negativ getestet oder "geboostert" sein. Die entsprechenden Nachweise zeigen Sie bitte bei der Anmeldung vor.

Das Tragen einer FFP2-Maske im Gebäude und auf dem Gelände ist verpflichtend.

Bitte erbringen Sie vor Ort einen der genannten Nachweise und beachten Sie weiterhin das Hygienekonzept .