INFOS & BUCHUNG
05102 930 60

ADAC Pkw-Aufbau-Training

Sie haben das Intensiv-Training hinter sich und möchten noch eine Schippe drauflegen? Dann ist das Aufbau-Training genau das Richtige für Sie: Fahren Sie bei Glätte mit neun Prozent Gefälle bergab und meistern Sie am Ende eine 180-Grad-Kurve.

Außerdem stehen doppelter Spurwechsel, Abfangen eines ausbrechenden Fahrzeuges, sowie Kurvenbremsen bei Landstraßengeschwindigkeit auf dem Programm. Ein Training, bei dem Sie sich Ihr Mittagessen am kalt-warmen Buffet wirklich verdienen müssen.

Fahrer-Qualifikation

Das ADAC Pkw-Intensiv-Training liegt nicht länger als 3 Jahre zurück.

Inhalte
  • Bergabfahren bei Glätte und neun Prozent Gefälle mit einer 180-Grad-Kurve
  • Fahren über die Hydraulikplatte
  • Bremstraining auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen bis 100 km/h
  • Doppelter Spurwechsel bis 70 km/h
  • Bremsen in der Kurve bei Landstraßengeschwindigkeit
  • Bremsen und Ausweichen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen vor plötzlich auftretenden Hindernissen.
  • Kursdauer: ca. 8 Stunden
  • Teilnehmer: max. 10 Personen
Sie trainieren am besten mit Ihrem eigenen Auto. Auf Wunsch stellen wir Ihnen aber auch gerne ein Fahrzeug zu günstigen Konditionen zur Verfügung.
Reservieren Sie telefonisch unter 05102 9306-0. Natürlich nur in Verbindung mit einem Training.

Preisübersicht

Montag bis Sonntag und Feiertage
Mitglieder: € 230,-
Nicht-Mitglieder: € 240,-

Termin buchen

Februar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19
21 22 23 24 25 26 27
28 123456
78910111213

Unsere Terminempfehlungen

Datum Freie Plätze
20.02.2022
08:45 - 16:45
9

Achtung! Bitte beachten Sie folgende Informationen!

Geänderte Bedingungen für Trainings im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen:
Aufgrund der verordneten „Winterruhe“ in Niedersachsen müssen, bis auf weiteres, alle Teilnehmenden geimpft oder genesen und zusätzlich negativ getestet oder "geboostert" sein. Die entsprechenden Nachweise zeigen Sie bitte bei der Anmeldung vor.

Das Tragen einer FFP2-Maske im Gebäude und auf dem Gelände ist verpflichtend.

Bitte erbringen Sie vor Ort einen der genannten Nachweise und beachten Sie weiterhin das Hygienekonzept .