INFOS & BUCHUNG
05102 930 60

ADAC Junge Fahrer-Training

Ihr Auto mutiert regelmäßig zum Partymobil? Vorsicht: Das kann schnell ins Auge gehen. Laute Musik und ausgelassene Mitfahrer mindern Ihr Konzentrationsvermögen und damit auch die Fahrsicherheit. Falls Sie uns jetzt für Spaßbremsen halten, beweisen wir Ihnen gern das Gegenteil: In unserem Fahrsicherheits-Training für junge Fahrer bis 25 zeigen wir Ihnen, wie Sie künftig mit Sicherheit noch mehr Spaß am Autofahren haben. Inklusive Mittagessen am kalt-warmen Buffet.

Inhalte
  • Kurvenfahren in der Kreisbahn
  • Lenktechnik
  • Blickführung
  • Slalomfahren
  • Richtiges Bremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen
  • Abfangen und Stabilisieren eines schleudernden Fahrzeugs
  • Auswirkungen von lauter Musik und quirligen Mitfahrern auf die eigene Konzentration und Fahrsicherheit
  • Kursdauer: ca. 8 Stunden
  • Teilnehmer: max. 12 Personen

Teilnehmer am Projekt „Begleitetes Fahren mit 17“ dürfen nach bestandener Fahrprüfung bei unseren ADAC Fahrsicherheitstrainings teilnehmen. Wie im regulären Straßenverkehr auch, ist die Begleitperson als Beifahrer Pflicht. Bitte informieren Sie uns vorab, wenn dies bei Ihnen zutrifft.

Beifahrer außerhalb des Projekts sind nicht gestattet.

Preisübersicht

Montag bis Sonntag und Feiertage
Mitglieder: € 164,-
Nicht-Mitglieder: € 174,-

Termin buchen

Februar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5
7 8 9 10 11
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25
27
28 123456
78910111213

Unsere Terminempfehlungen

Datum Freie Plätze
06.02.2022
08:45 - 16:45
3
12.02.2022
09:30 - 17:30
3
26.02.2022
09:30 - 17:45
9
13.02.2022
09:30 - 17:45
12

Achtung! Bitte beachten Sie folgende Informationen!

Geänderte Bedingungen für Trainings im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen:
Aufgrund der verordneten „Winterruhe“ in Niedersachsen müssen, bis auf weiteres, alle Teilnehmenden geimpft oder genesen und zusätzlich negativ getestet oder "geboostert" sein. Die entsprechenden Nachweise zeigen Sie bitte bei der Anmeldung vor.

Das Tragen einer FFP2-Maske im Gebäude und auf dem Gelände ist verpflichtend.

Bitte erbringen Sie vor Ort einen der genannten Nachweise und beachten Sie weiterhin das Hygienekonzept .