INFOS & BUCHUNG
05102 93 06 70

Rettungskräfte (RTW, KTW, NEF)

Innerhalb dieses Trainings werden die besonderen physischen und psychischen Belastungen der Einsatzkräfte berücksichtigt. Wenn das Martinshorn ertönt und das Blaulicht blinkt, bedeutet dies Zeitdruck und Stress für den Fahrer, wie auch für manch anderen Verkehrsteilnehmer, der nicht weiß, wie er sich richtig verhalten soll.

So erhalten die Fahrer ebenfalls eine Unterweisung im Fahren mit Fahrzeugen mit Sonderrechten. Sie erlernen Ihre vorhandenen Ressourcen bestmöglich einzusetzen. Die Teilnehmer erkennen im Gespräch und bei den praktischen Übungen, dass gefährliche Situationen schneller als vermutet entstehen können.

Inhalte
  • Fahrzeugtechnik, Fahrphysik
  • Optimale Einstellung des Fahrerplatzes, Spiegeleinstellung
  • Lenktechnik, Blickführung
  • Bremsübungen auf verschiedenen Fahrbahnbelägen aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten
  • Notmanöver „Bremsen und Ausweichen“ auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen
  • Kreisbahn: Unter- und Übersteuern
  • Bremsen in der Kurve glatt
  • Rangieren
Preis

Auf Anfrage.

Kursdauer:
Ca. 8 Stunden

Teilnehmer:
Max. 12 Personen pro Gruppe

FAQ  

Achtung! Bitte beachten Sie folgende Informationen!

Im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen und der angeschlossenen Gastronomie gilt nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung die 3G-Regel für die Teilnehmer des Fahrsicherheitstrainings und die Besucher der Gastronomie.

Unter der 3G-Regel sind die Nachweise für eine Corona-Schutzimpfung, einer Genesung sowie einem negativen Testergebnis zusammengefasst.

Bitte erbringen Sie vor Ort bei einer Inzidenz über 50 einen der genannten Nachweise und beachten Sie weiterhin unser Hygienekonzept